Modernste Veranstaltungstechnik und eine optimale Infrastruktur erwarten Sie

Festhalle

Wir sorgen dafür, dass Sie alles Notwendige an Technikausstattung zu Ihrer Veranstaltung vor Ort haben werden. Da haben wir Erfahrung... Wir können Ihnen die folgende Ausstattung und Services anbieten:

Kapazität

ca. 800 qm, mit Bühne ca. 90 qm

Festinstallierte Bühne

1m hoch, 14 m x 5,5 m, Aufgang beidseitig von vorn. Zusätzlich gibt es einen Aufgang von der linken Seite der Bühne durch den Regieraum; dies erlaubt einen ungesehenen Auftritt der/des Künstlers / Moderators.

Publikumsbereich

15 m in der Breite und 27 m in der Tiefe.
Der Saal hat eine offene Giebeldachkonstruktion in der Längsachse, in der Mitte etwa 10 m hoch, an den Seitenwänden etwa 5 m hoch, der Boden ist mit Steinplatten gefliest, die Wände sind aus Ziegelstein, in Teilen, die Decke ist eine offene Holzbalkendecke.

Traversen

Geschlossenes Traversensystem aus 40 cm 4 Punkt Traverse, dieses umläuft die Rückwand und die Seitenwand der Bühne in etwa 80 cm Abstand. Es gibt eine Querung dieser Traverse an der Bühnenvorderkante und eine weitere in etwa 5 m vor der Bühnenkante (für das Vorderlicht). Im Saal befindet sich eine weitere, mobile Querung.

Bühnenrückwand und Seiten

Vor den Seiten und vor der Rückwand befindet sich ein schwarzer Bühnenvorhang. Dieser ist an einer Vorhangschiene montiert. (schwerer Bühnenmolton als Schleudervorhang). Der Vorhang ist 4-geteilt und durch seinen Abstand zur Wand auch von hinten zu begehen.

Lautsprecher

  • 2 x 4 Stk. KS-Audio T-Line Linearray Lautsprecher (2 x 12“,1 x 2“)
  • 4 x KS CPA Sub, 1 x 18“, aktiv, direktabstrahlend
  • Nearfield: 2 x KS CM 215 Lautsprecher, 15”/2”, passiv
  • Delay: 2 x KS CM 210 Lautsprecher
  • Lautsprecher-Management System von Xilica XP-4080

Optional

  • 2 x KS CB 118 Sub, 1 x 18“, aktiv, direktabstrahlend

Monitoring

  • 4 x KS CM 215 Lautsprecher, 2 x KS CM 210 Lautsprecher
  • 2 x Crown XLS 802 Endstufe, 1 x QSC, RMX 2450 Endstufe

Mischpult & Soundcraft

  • SI Performer 3, 32 Ch. Digitalmischpult, 24/8er Multicoresystem

Mikrophonie

  • 12 Kanal Yamaha MG 166CX, integriertes Hallgerät
  • 1 x LA Audio EQ 231 G (Equalizer 31-Band Stereo)
  • 2 Funkstrecken mit 2 Handsender Sennheiser EW 145 und
    1 Taschensender mit einem DPA 4088F Kopfbügelmikrophon
  • 2 x passive DI-Box

CD-Player

  • 2 x Stageline CD-196 USB
  • 1 x Denon DN-C635

Rednerpult

  • (Kettler) mit Schwanenhalsmikrofon von Sennheiser ME 35

Hinterlicht

  • 6 x FUTURELIGHT DMH-150 LED Movinghead Spot (separates Universum)
  • 4 x Eurolight LED TMH-80 Movinghead Wash (separates Universum)
  • 16 x Eurolite LED Par-64 18x3W RGB
  • 2 x ACL Gruppen, PAR 64 Scheinwerfer
  • 2 x 1KW Stufenlinse Theaterscheinwerfer (Spitze)
  • 2 x Eurolight LED Fluter mit Torblende, CLS-18 QCL RGBW 18x8W 12°

Mitte

  • 2 x Eurolight 4 Light LED Blinder 4x50W COB 3200K
  • 2 x Eurolight LED Fluter mit Torblende, CLS-18 QCL RGBW 18x8W 12°
  • 2 x FUTURELIGHT Wave LED moving bar

Vorderlicht

  • 4 x 2KW Stufenlinse Theaterscheinwerfer
  • 2 x 1KW Stufenlinse Theaterscheinwerfer
  • 4 x ETC Zoom Profiler 25-50°
  • 2 x FUTURELIGHT DMH-150 LED Movinghead Spot (separates Universum)

Seitenlicht

  • 4 x PAR 64 Scheinwerfer (CP-62) mit Torblende
  • 2 x Eurolight LED Fluter mit Torblende, CLS-18 QCL RGBW 18x8W 12°

Boden

  • 6 x Eurolite LED Par-64 8W RGB (alternativ im Hause vorhanden)
  • 1x Antari HZ-400 Hazer

Lichtpult

  • 1 x MA Lighting Lightcommander 48/6, 48 Kanal Mischpult, DMX 512
  • 1 x Licon CX, Kombiniertes Lichtmischpult für 16 Moving-Lights und 48 Dimmerkanäle

Dimmer

  • 1 x Zero 88 Chilli 24-10i, 24 Kanal, DMX 512 und Chilli-Net
  • 1 x Zero 88 Chilli 12-10i, 12 Kanal, DMX 512 und Chilli-Net
  • 1 x DMX Booster (4 Fach)

Atmosphären-Beleuchtung durch Säulen- Giebeldachbeleuchtung mit Led-Pars sowie 14 x American DJ, Ultra Bar 12, 12xMulticolor LEDs, RGB, 40°.

Sämtliche Saalscheinwerfer können von dem Licht-Mischpult auf 5 Kreisen gedimmt werden. (Decken- und Wandlampen).

Beamer

  • Christie LHD 700, LCD Full-HD, 16:9, 7000 ANSI-Lumen, (1.080p)
    stapelbar bis 11.000 ANSI-Lumen
  • Sanyo PLC XU-105, XGA, 4500 ANSI-Lumen,
    LCD, Zoom-/ Focusobjektiv 1,15- 1,85 : 1

Leinwand

  • Stumpfl 6x3,46m Aufpro Leinwand (16:9)
  • Stumpfl 4x3m Aufpro Leinwand
  • Stumpfl 2,4x1,8m Aufpro Leinwand

Es gibt je ein Anschlussfeld (Bodentank) im hinteren Drittel und einen im vorderen Drittel des Saals (Frontplatz) , von dort aus beginnend enden sämtliche Leitungen an dem Steckfeld „Stagebox“ an der Bühnenrückwand; teilweise weiter geführt in den angrenzenden Technikraum, in dem Lichtdimmer, Endstufen, Lautsprecher-Management-System und Funkempfänger fest installiert sind.

Anschlüsse

  • 32-kanalige Signalleitung (Tonmulticore mit 24 Ein-, und 8 Ausgängen)
  • 2 x DMX 512 Linien zur Lichtsteuerung
  • 1 x VGA, DVI, HDMI, Displayport Anschluss Stage Right, Bühnenmitte, FOH-Rack
  • 1 x Ton-, 1 x Lichtstrom (separat), Schuko

Strom

  • Stage Left 2 x 32A CEE, Technikraum StageRight 2 x 32A CEE

Raumteilung

Es gibt die Möglichkeit, den Saal an drei Positionen mittels fest montierten Vorhangschienen und Vorhängen (Molton) ohne größeren Aufwand optisch abzutrennen bzw. zu verkleinern.

Podeste

Die Bühne kann mit Schnakenberger Podesten 3 x 1m nach vorne um 2 x 12m auf Bühnenniveau erweitern werden.
In diesem Falle kann das Linearray auf einem Doppel T-Träger um ca. 1,8m nach vorne verschoben werden.

Außerdem sind auf der Bühne 12 x Bütec-Podeste, 2 x 1m, mit 0,2m, 0,4m und weiteren variabel einsetzbaren Steckbeinen vor Ort verfügbar.

Kontakt

Steinhof Duisburg Vermarktungs-UG - haftungsbeschränkt
Düsseldorfer Landstraße 347
47259 Duisburg
Tel.: 0203 / 93 57 52 00
E-Mail: kontakt@steinhof-eventlocation.de

Impressum